EYC in Graz knackt erneut den Teilnehmerrekord

Jugend

Am 11. und 12. Mai fand im BlocHouse Graz zum vierten Mal ein European Youth Cup statt. Mit 399 registrierten Athleten wurde ein neuer Teilnehmerrekord geknackt. Trotz den großen Teilnehmerzahlen war der European Youth Cup nicht nur aus organisatorischer Sicht wieder ein großer Erfolg. Mattea Pötzi (Rang 2 - Juniorinnen), Nicolai Uznik (Rang 3- Junioren) und Julia Lotz (Rang 2 – U18) holten sich die Podestplätze für den KVÖ.

Graz (AUT): Das BlocHouse Graz hat auch 2019 wieder bewiesen, dass es die steigenden Teilnehmerzahlen meistern kann. Die Organistoren richtete einen ausgezeichneten Bewerb aus. Auch die Bundesnachwuchskoordinatorin Katharina Saurwein lobte den Event und vor allem die gute Stimmung im BloHouse in Graz. Über die 13 österreichischen Finalisten zeigte sie sich sehr erfreut und ist mit dem Gesamtergebnis der Österreicher zufrieden. 

Mattea Pötzi (ÖAV Villach) hatte zuletzt beim EYC Boulder in Soure mit dem Sieg aufzeigen können. Auch in Graz schaffte sie den Sprung auf das Podest und konnte mit drei Tops auf Rang zwei klettern, knapp hinter der Italienerin Camilla Moroni. Nicolai Uznik (SV St. Johann i.R.) bestätigte ebenfalls seine derzeit sehr gute Verfassung und kletterte mit drei Tops auf Rang 3. Durch eine Verletzung gab es in dieser Kategorie nur drei Finalboulder. In der Jugend A belegte Julia Lotz (ÖAV Hohe Munde) mit dem starken zweiten Rang ihren zweiten Podestplatz in dieser Saison.

Bei den Juniorinnen standen mit Eva-Maria Hammelmüller (ÖAV Haag) (7. Platz) und Celina Schoibl (NFÖ Salzburg) (10. Platz) zwei weiter KVÖ-Athletinnen im Finale.

In der Jugend A schafften es fünf neben Julia Lotz fünf weitere KVÖ-AthletInnen unter die Top 10. Stephanie Leitner (SK Boulderbar) boulderte auf Rang 4,  Rauth Jana (ÖAV Imst-Oberland) erzielte Rang 6, Mona Jenewein (ÖAV Innsbruck) wurde Rang 7, Johannes Hofherr (ÖAV Feldkirch) verpasste das Podest auf Rang 4 nur knapp und Lawrence Bogeschdorfer (NFÖ Vöcklabruck) belegte den siebten Platz.

In der Jugend B belegte Lena Schrittwieser (NFÖ Mürzzuschlag) den 4. Platz und Emilia Warenski (ÖAV Innsbruck) den 8. Platz, bei den Herren belegte David Zinsler (NFÖ Wien) den 9. Platz.

Text: Laura Treidl

Media Center

Innsbruck 2018 Paraclimbing Qualifications Highlights

Innsbruck 2018 Lead Qualifications Highlights

Innsbruck 2018 Boulder Qualifications Highlights

Social Media
The North Face
Tirol
Innsbruck
Lenzing
Sport Ministerium
Bundesheer
Austria Sport
IFSC
Alpenverein
Naturfreunde
austriaclimbing.com  EYC in Graz knackt erneut den Teilnehmerrekord
nach oben