Mathias Posch auf Rang 2 beim EYC in Bruneck

Jugend

Beim Lead European Youth Cup in Bruneck (ITA) am 16. und 17. Juni bestätigte der Tiroler Mathias Posch (ÖAV Hohe Munde) seine aktuell starke Form und kletterte auf den zweiten Rang bei den Junioren. 12 weitere KVÖ-NachwuchsathletInnen kletterten ins Finale in ihrer Kategorie. In der U16 weiblich wurde Julia Lotz (ÖAV Hohe Munde) 4. Emilia Warenski (ÖAV Innsbruck) gelang ihr bisher bester Ergebnis; sie kletterte auf Rang 5. In der U16 männlich unterlief Thomas Podolan (NFÖ Salzburg) ein Fehler im unteren Teil der Finalroute, er war auf Zwischenrang 1 ins Finale eingezogen und wurde 10. In der U18 weiblich kletterten Jana Rauth (ÖAV Imst-Oberland, 8.), Chiara Schafferer (ÖAV Innsbruck, 9.) und Sandra Lettner (ÖAV Vöcklabruck, 10.) ins Finale. Stefan Scherz (NFÖ Neunkirchen, U18 männlich) belegte Rang 5. Bei den Juniorinnen kletterte Eva Hammelmüller (ÖAV Haag) ebenfalls auf Rang 5. Laura Stöckler (ÖAV Haag) wurde 6., Mattea Pötzi wurde 9.

Media Center

Innsbruck 2018 Paraclimbing Qualifications Highlights

Innsbruck 2018 Lead Qualifications Highlights

Innsbruck 2018 Boulder Qualifications Highlights

Social Media
Tirol
Tencel
Sportministerium
Bundes_Sportförderungsfond
IFSC
Alpenverein Österreich
Naturfreunde Österreich
austriaclimbing.com  Mathias Posch auf Rang 2 beim EYC in Bruneck
nach oben