Safe Sport – climb safely

Jeder Mensch hat das Recht auf Respekt und Schutz der Menschenwürde.

Jegliche Diskriminierung, insbesondere aufgrund von Alter, Geschlecht, Rasse, Hautfarbe, Sprache, Religion, sexueller Orientierung, Weltanschauung, ethnischer oder sozialer Herkunft, politischer Überzeugung, wirtschaftlicher Stellung oder sonstigem Status, ist strengstens abzulehnen und auf das Schärfste zu verurteilen.
Vor allem Kinder und Jugendliche gilt es vor jeglichem respektlosen oder gewaltsamen Handeln zu schützen.

 

Der KVÖ steht für einen wertschätzenden, respektvollen und fairen Umgang allen gegenüber und sieht sich verpflichtet dazu, das entsprechende Verantwortungsbewusstsein nach besten Möglichkeiten und auf allen Ebenen zu vermitteln und durch die Schaffung moderner, offener und transparenter Rahmenbedingungen, nachhaltig zu einer sicheren und gewaltfreien Sportausübung beizutragen.

 

 

Durch die im Sport oftmals gegebene Nähe und Bindung sowie das enge Vertrauensverhältnis, bietet der Sport ein Umfeld, das die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen positiv beeinflussen, aber auch von potenziellen Tätern sehr leicht ausgenutzt werden kann. Umso wichtiger ist es, die Kinder und Jugendlichen diesbezüglich zu sensibilisieren und durch eine umsichtige Herangehensweise, Machtausübung und Grenzverletzungen zu vermeiden.


Grenzenüberschreitungen können unter anderem in Form von Beleidigungen, Belästigungen, Stalking, Cyber-Mobbing, verbalen oder körperlichen Übergriffen sowie psychischer oder sexueller Gewalt erfolgen.

 

An wen kann ich mich wenden?

 

Wir appellieren an alle, jegliche Vorkommnisse der Machtausübung bzw. von grenzüberschreitendem oder gewaltsamem Handeln – sei es in verbaler, körperlicher, psychischer oder sexueller Form – umgehend der unabhängigen und weisungsfreien Anlaufstelle des KVÖ zu melden und die Möglichkeit der professionellen Hilfe und Beratung in Anspruch zu nehmen.
Jede*r Betroffene kann sich anonym oder nicht-anonym an folgende Vertrauensperson wenden:

 

Simone Tscherntschitz
Tel.: +43 650 7612601
E-Mail: simone.tscherntschitzsbg.acat


Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt!

 

Weitere ausführliche Informationen und Anlaufstellen in allen Bundesländern finden sich auf den Websites von Safe Sport Austria oder die Möwe.

 

 

Media Center
Social Media
    The North Face
    Tirol
    Innsbruck
    Lenzing
    Sport Ministerium
    Bundesheer
    Bundes-Sport GmbH
    IFSC
    Alpenverein
    Naturfreunde
    nach oben