Jakob Schubert
Geburtsdatum:31.01.1990
Wohnort:Innsbruck
Verein:OEAV Innsbruck
Disziplin:Vorstieg, Bouldern
Sponsoren:Mammut, Tiroler Raiffeisen Bank, Innsbruck Tourismus, La Sportiva, Österreichisches Bundesheer, Gloryfy

Den ersten Kontakt mit Klettern hatte Jakob Schubert dort, wo er später unzählige Trainingseinheiten mit der ihm eigenen Kompromisslosigkeit durchführen würde: Im Kletterzentrum Tivoli in Innsbruck. Mit 12 Jahren kam er vergleichsweise spät zum Klettern, sein Talent wurde aber schnell von den Trainern Rupert Messner und Reinhold Scherer entdeckt und entwickelt. Schon nach drei Jahren wurde er Vize-Weltmeister der U16. Nach einer erfolgreichen Karriere in den Jugend-Kategorien gelang ihm der Übergang in die allgemeine Klasse mit Bravour, wo er in den letzten sechs Jahren der konstanteste Athlet im Vorstieg war. Im Jahr 2011 gewann er 7 Weltcups hintereinander (Rekord). 2012 kürte er sich in Paris (FRA) zum Weltmeister. In den letzten zwei Jahren hat er im Vorstieg kein Weltcup-Finale verpasst. Auch im Bouldern gelangen ihm Weltcup-Siege. Ihn zeichnet vor allem seine extreme Motivation und die Fähigkeit, klug zu trainieren, aus. 

Mein Lieblingsklettergebiet ist...
Flatanger, Oliana, Hueco Tanks
Mein größter Erfolg war...
Weltmeister im Vorstieg 2012
Meine beste Klettererfahrung bis jetzt war...
Die Begehung von ‚Planta de Shiva’ 9b und der Weltmeistertitel 2012
Meine Ziele sind...
Weltcupsiege, Weltmeistertitel und ein Start bei den Olympischen Spielen
Ein Leben ohne Klettern wäre...
nicht vorstellbar
Media Center

Highlights Press Conference EM 2017

Trailer Youth World Championships 2017

 Teaser - IFSC Climbing World Championships 2018 Innsbruck

Social Media
Tirol
Tencel
Sportministerium
Bundes_Sportförderungsfond
IFSC
Alpenverein Österreich
Naturfreunde Österreich
nach oben