7 Podestplätze für Österreichische Paraclimber in Imst

Paraclimbing

Beim Internationalen Paraclimbing Master in Imst vom 29. – 30. Juni 2019 zeigten die 10

österreichischen Paraclimber in den verschiedenen Kategorien ihr Können.

Angelino Zeller und Miriam Hubmann holten sich in ihrer jeweiligen Kategorie den Sieg.

 

In der Kategorie B2 konnte Edith Scheinecker (NFÖ Linz, OÖ) auf den zweiten Rang klettern. 

Angelino Zeller (ÖAV Graz, STMK) gewann in der Kategorie AL-1 knapp vor seinem

Teamkollegen Daniel Kontsch (ÖAV Graz, STMK).

Sandra Pollak (ÖAV Klagenfurt, KNT) konnte sich in der Kategorie RP2 den zweiten Platz

holen. Bei den Männern holte sich Daniel Wiener (NFÖ Vöcklabruck, OÖ) in dieser Kategorie

den dritten Platz.

Miriam Hubmann (NFÖ Graz, STMK) und Katharina Ritt (ÖAV Graz, STMK) konnten in der

Kategorie RP3 ihr Können zeigen und kletterten auf den ersten und den zweiten Rang.

Ergebnisliste

 

Text: Laura Treidl

Ergebnisse
19.05.2019 A-Cup/ÖM (L) Gaflenz U14- U16- U18/U20 Lead
18.05.2019 A-Cup/ÖM (S) Gaflenz U14- U16- U18/U20 Speed
05.05.2019 A-Cup/ÖM (L) Dornbirn Lead
05.05.2019 A-Cup/ÖM (S) Dornbirn Speed
07.04.2019 A-Cup/ÖM (B) Neunkirchen U14 & U16 Boulder
06.04.2019 A-Cup/ÖM Neunkirchen U18 & allg. Klasse Boulder
Media Center

Innsbruck 2018 Paraclimbing Qualifications Highlights

Innsbruck 2018 Lead Qualifications Highlights

Innsbruck 2018 Boulder Qualifications Highlights

Social Media
The North Face
Tirol
Innsbruck
Lenzing
Sport Ministerium
Bundesheer
Austria Sport
IFSC
Alpenverein
Naturfreunde
austriaclimbing.com  7 Podestplätze für Österreichische Paraclimber in Imst
nach oben