Die Highlights im Jahr 2022

Allgemein

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu, 2022 rückt in großen Schritten näher. Und damit auch die zahlreichen Highlights im Kletter-Kalender.

Ohne Olympische Spiele und Weltmeisterschaft rücken die Heim-Events noch mehr in den Fokus. Von 21. bis 25. Juni blickt die Kletter-Welt nach Innsbruck-Tirol, wenn im Kletterzentrum Weltcup-Bewerbe in Lead, Bouldern und Paraclimbing sowie ein Speed-Europacup stattfinden.

 

In Innsbruck wird der letzte Boulder-Bewerb der Weltcup-Saison stattfinden und gleichzeitig der erste Lead-Bewerb der Saison.

 

Eine Woche vorher, von 13. bis 17. Juni, wird Innsbruck-Tirol Gastgeber eines weiteren Kletter-Highlights: Die FISU World University Championship Sport Climbing finden im KI statt. In den Bewerben Lead, Boulder und Speed klettern die TeilnehmerInnen um die begehrten Studenten-Weltmeister-Titel.

 

International gesehen stehen mit den European Championships in München (11. bis 18. August) und den World Games in Alabama (USA) von 14. bis 16. Juli weitere Großereignisse an. Bei beiden Multisport-Events finden Kletterbewerbe statt.

 

Auch mehrere Europacups und Jugend-Europacups werden in Österreich ausgetragen.

 

Den Überblick der geplanten Events gibt es hier>>>

Media Center
Social Media
    The North Face
    Tirol
    Innsbruck
    Sport Ministerium
    Bundesheer
    Bundes-Sport GmbH
    IFSC
    Alpenverein
    Naturfreunde
    austriaclimbing.com  Die Highlights im Jahr 2022
    nach oben