Drei KVÖ-Talente im U16-EM-Finale

Jugend

Starker Auftritt der U16-Mädchen bei der IFSC Jugend-EM in Graz!

Mit Flora Oblasser (ÖAV Innsbruck), Anna Bolius (ÖAV Gebirgsverein) und Sina Willy (ÖAV Imst-Oberland) qualifizierten sich im Semifinale am Freitag alle drei rot-weiß-roten Starterinnen für das Finale am Samstag.

 

Die Tirolerin Oblasser belegte mit drei Tops, wie schon in der Qualifikation, Platz eins. Mit jeweils einem Top und drei Zonen sicherten sich die Wienerin Bolius als Sechste und die Tirolerin Willy als Achte die Finalplätze.

 

Der Steirer Julian Schrittwieser (NFÖ Mürzzuschlag) holte bei den U16-Burschen mit Rang 11 einen Spitzenplatz, verpasste das Finale jedoch knapp.

 

KVÖ-Duo im U20-Halbfinale

 

Die U20-Talente starteten am Freitag mit der Qualifikation in die Jugend-EM. Die Vorarlbergerin Lea Kempf (ÖAV Egg) und die Tirolerin Maya Klaunzer (ÖAV Lienz) erreichten die Plätze 14 und 15 und somit das Semifinale der besten 20. Bei den Burschen hatte Maximilian Lenz (ÖAV Wolfsberg) Pech, der Kärntner verpasste als 21. nur haarscharf um einen Platz das Halbfinale. David Zinsler (NFÖ Wien) belegte Rang 32.

 

Semifinale und Finale der U20 folgen, wie das Finale der U16, am Samstag.

Media Center
Social Media
    The North Face
    Tirol
    Innsbruck
    Sport Ministerium
    Bundesheer
    Bundes-Sport GmbH
    IFSC
    Alpenverein
    Naturfreunde
    austriaclimbing.com  Drei KVÖ-Talente im U16-EM-Finale
    nach oben