Hoch hinaus im Olympia-Outfit

Hoch über den Dächern von Wien, genauer gesagt auf der Terrasse des „SKY im STEFFL, stellten acht AthletInnen des Olympic und Paralympic Team Austria am Dienstag die offizielle Einkleidung für Tokio 2020 vor.

Einer dieser acht AthletInnen war Kletter-Ass Jakob Schubert, der sich in der einstündigen Show neben Bernadette Graf (Judo), Henriett Koósz (Para-Badminton), Magdalena Lobnig (Rudern), Barbara Matz (Segeln), Andreas Onea (Para-Schwimmen), Markus Swoboda (Para-Kanu) und Lukas Weißhaidinger (Leichtathletik) in ungewohnter Rolle auf dem Outdoor-Catwalk zeigte und dabei eine tadellose Figur abgab. Der Style-Faktor der Olympia-Kollektion ist sehr hoch! Neben Funktionalität und Design spielt auch die Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle.

 

„Die Olympischen Spiele sind nicht nur für mich, sondern für unsere gesamte Sportart etwas Besonderes. Ich bin schon immer ein sportbegeisterter Mensch gewesen. Und jetzt, bei dem größten Sportereignis selbst dabei sein zu können, ist eine sehr große Ehre. Ich kann es gar nicht mehr erwarten, bis es los geht“, war dem dreifachen Weltmeister die Vorfreude auf die Olympischen Sommerspiele in Tokio sichtlich anzumerken.

 

Wer aber glaubt, die Olympia-Premiere übt auf Schubert zusätzlichen Druck aus, der irrt: „Auch wenn ich noch nicht bei Olympischen Spielen war, habe ich schon bei vielen wichtigen Wettkämpfen Erfahrungen gesammelt und meine Leistung gebracht. Mittlerweile weiß ich genau, was ich in Hinblick einer idealen Vorbereitung beachten muss. Wir Kletterer haben ja eine spezielle Situation bzw. Herausforderung zu meistern. In drei verschiedenen Disziplinen müssen wir im Combined-Bewerb perfekt vorbereitet sein. Der bis jetzt eingeschlagene Weg stimmt!“

 

In Tokio wird es bei den Medaillenentscheidungen aber nicht um die absolute Power gehen, vielmehr will sich Schubert mit einer cleveren Herangehensweise seinen Traum von Edelmetall erfüllen. „Durch die Teilnahme an den Olympischen Spielen bekommt unsere Sportart international eine große Plattform und steht mehr in der Öffentlichkeit. Ich habe mir als Kind viele dieser Großveranstaltungen angeschaut. Dass ich nun selbst eine Sportart betreibe, die nun seine Premiere feiert und ich das persönlich erleben darf, ist mega geil!“

Media Center
Social Media
    The North Face
    Tirol
    Innsbruck
    Lenzing
    Sport Ministerium
    Bundesheer
    Bundes-Sport GmbH
    IFSC
    Alpenverein
    Naturfreunde
    austriaclimbing.com  Hoch hinaus im Olympia-Outfit
    nach oben