KVÖ-Paraclimbing-Team vor internationaler Feuertaufe

Paraclimbing

Am kommenden Wochenende (8. und 9. Juli) findet in Imst das 'International Paraclimbing Event Imst' statt. Keine drei Wochen nach den ersten Österreichischen Paraclimbing-Meisterschaften steht das neu formierte KVÖ-Paraclimbingteam vor dem nächsten Highlight. Für die meisten AthletInnen ist es der erste internationale Vergleich. Insgesamt gehen 59 AthletInnen aus 12 Nationen an den Start, darunten sind 10 KVÖ-AthletInnen.

(c) M. Liebhaber

Nachdem der Kletterverband Österreich (KVÖ) 2014 den Zuschlag bekommen hat für die Weltmeisterschaften 2018, bei der auch die Paraclimbing-Titelkämpfe ausgetragen werden, hat der KVÖ mit dem Behindertensportverband das Projekt Paraclimbing forciert. In den letzten beiden Jahren lag der Fokus darauf, ein Team zu formen und in Österreich das Bewusstsein dafür zu schaffen, dass die Sportart "Klettern" für Menschen mit körperlicher Behinderung geeignet ist. Nun ist erstmals ein Nationalkader benannt worden, mit dem gezielt auf die Paraclimbing-WM 2018 hingearbeitet wird. Die ersten Österreichischen Paraclimbing-Meisterschaften haben Mitte Juni im Kletterzentrum Innsbruck stattgefunden. In Imst (TIR) nimmt der Kader nun zum ersten Mal an einem internationalen Bewerb teil, wo unter anderem der spanische Weltmeister Albert Guardia Ferrer (Seating-Kategorie) mitklettert. Paraclimbing-Nationaltrainerin Katharina Saurwein freut sich auf den Wettkampf: "Wir blicken ganz gespannt auf den ersten internationalen Paraclimbing-Bewerb dieses Jahres, welcher an diesem Wochenende in Imst stattfinden wird. Es werden 10 österreichische Athleten an den Start gehen und sich mit internationalen Größen messen. Für viele der Athleten und auch für mich als Trainerin, wird dies der erste internationale Bewerb sein und daher steht das Sammeln von Erfahrung und der internationale Vergleich im Vordergrund."
Text:  B. Lepesant

Media Center

Highlights Press Conference EM 2017

Trailer Youth World Championships 2017

 Teaser - IFSC Climbing World Championships 2018 Innsbruck

Social Media
Tirol
Tencel
Sportministerium
Bundes_Sportförderungsfond
IFSC
Alpenverein Österreich
Naturfreunde Österreich
austriaclimbing.com  KVÖ-Paraclimbing-Team vor internationaler Feuertaufe
nach oben