Lead & Speed Europameisterschaften 2019: Jessica Pilz und Jakob Schubert haben EM-Edelmetall im Visier!

International

Am ersten Oktober-Wochenende (05./06. Oktober) fallen in der Edinburgh International Climbing Arena die Medaillenentscheidungen bei den diesjährigen Europameisterschaften in den Disziplinen Lead und Speed. Für Österreichs Aushängeschilder Jessica Pilz und Jakob Schubert ist die EM in der schottischen Hauptstadt aufgrund der vorzeitigen Olympiaqualifikation bereits der letzte Bewerb der Wettkampfsaison 2019. Dennoch haben sowohl Schubert als auch Pilz eine EM-Medaille im Visier.

Edinburgh (GBR): Die schottische Hauptstadt an der Ostküste Schottlands ist mit rund einer halben Million Einwohner nach Glasgow die zweitgrößte Stadt in Schottland und erstmals Austragungsort einer Kletter-EM in den Disziplinen Lead und Speed. Die Wettkämpfe gehen in der Edinburgh International Climbing Arena, eine der größten Indoor-Kletteranlagen Europas, über die Bühne. 129 AthletInnen (74 Herren, 55 Damen) aus 20 Nationen sind im Kampf um EM-Edelmetall am Start. Der Kletterverband Österreich hat 13 AthletInnen (5 Damen, 8 Herren) für die Titelkämpfe nominiert.


Speed-Team mit Zielsetzung „Finaleinzug“

Die ersten Medaillenentscheidungen fallen am Samstag ab 16 Uhr im Speed-Bewerb der Damen und Herren. Für Österreichs Speed-Team lautet dabei die Zielsetzung „Finaleinzug“. Zuzutrauen ist dies insbesondere Alexandra Elmer (ÖAV Oberpinzgau – SBG) und Nachwuchshoffnung Tobias Plangger (ÖAV Innsbruck – TIR), die beide den Österreichischen Rekord halten. Mit Läufen nahe an den persönlichen Bestleistungen (Elmer 08,52 sec, Plangger 06,29 sec) ist der Einzug in die Top-16 durchaus realistisch. Außenseiterchancen auf einen Finaleinzug haben auch Lukas Knapp (NFÖ Salzburg – SBG) und Matthias Erber (ÖAV Wilder Kaiser – TIR). Jakob Schubert, der ebenfalls für den Speedbewerb genannt hat, nutzt die Teilnahme als willkommenen Test in der Olympiavorbereitung.


EM-Medaillen im Vorstieg als willkommener Saisonabschluss
Gänzlich anders als im Speed sieht die Zielsetzung für Jakob Schubert im Vorstieg aus. Obwohl für den dreifachen Medaillengewinner der heurigen Kletter-WM in Japan die bevorstehenden Europameisterschaften „nicht die große Priorität heuer hat“und Schubert die Saison mit den Bewerben in Edinburgh ausklingen lassen wird, ist eine EM-Medaille dennoch das erklärte Ziel. „Es wäre natürlich cool, auch bei einer EM einmal ganz oben zu stehen. Bisher ist das beste Ergebnis bei einer Lead-EM eine dritter Platz (2017 – Campitello di Fassa – ITA, 2010 – Imst – AUT). Auch wenn die EM heuer in der Saisonplanung nicht das große Ziel war, wäre es natürlich schön, die Saison mit einer Medaille ausklingen zu lassen.“  


Mit Adam Ondra (CZE), Stefano Ghisolfi (ITA), Sascha Lehmann (SUI), Romain Desgranges (FRA) und Jakob Schubert sind gleich fünf der Top-8 des aktuellen Worldrankings bei der EM am Start. Dementsprechend groß ist auch der Favoritenkreis bei den Herren.


Jessica Pilz reist nach Platz 2 beim Weltcup in Kranj „mit einem guten Gefühl“ zur EM

Ähnlich wie bei Jakob Schubert sieht die Zielsetzung bei Jessica Pilz aus, die zuletzt mit Platz 2 beim Weltcup in Kranj (SLO) ein Ausrufezeichen gesetzt hat. Die 22-jährige Niederösterreicherin beschließt mit der EM in Edinburgh ebenfalls die heurige Wettkampfsaison und wird nach einer wohlverdienten Pause die intensive Olympiavorbereitung beginnen. „Nachdem die WM heuer nicht nach Wunsch lief und ich die ganze Saison über nicht in Topform war, hat mir der zweite Platz beim Weltcup in Kranj nun zur richtigen Zeit enorm viel Auftrieb gegeben. Ich habe ein gutes Gefühl und möchte die Saison in Edinburgh mit einer guten Leistung beenden. Wenn mir das gelingt, kommt die Platzierung von selber!“ 


Pilz zählt, in Abwesenheit von Weltmeisterin Janja Garnbret, gemeinsam mit der Belgierin Anak Verhoeven und den beiden Sloweninnen Mia Krampl und Lucka Rakovec zu den Favoritinnen auf EM-Edelmetall.


Berechtigte Hoffnungen auf Top-10 Platzierungen dürfen sich aus Österreichischer Sicht auch Christine Schranz (ÖAV Landeck – TIR), Julia Fiser (ÖAV Innsbruck – TIR) und Max Rudigier (ÖAV Radstadt – SBG) machen. Für Hannah Schubert (ÖAV Innsbruck – TIR), Alfons Dornauer (ÖAV Zillertail – TIR), Mathias Posch (ÖAV Hohe Munde – TIR) und Matthias Schiestl (ÖAV Zillertal, TIR) lautet die Zielsetzung „Halbfinaleinzug“.

 

Nennliste IFSC European Championships Lead & Speed
Edinburgh (GBR)  -  04. - 06.10.2019

https://www.ifsc-climbing.org/index.php/world-competition/calendar#!type=starters&comp=7992

 

KVÖ-Aufgebot - IFSC European Championships Lead & Speed
Edinburgh (GBR)  -  04. - 06.10.2019

Damen:

  • Alexandra Elmer, SPEED (ÖAV Oberpinzgau – SBG)
  • Julia Fiser , LEAD(ÖAV Innsbruck – TIR)
  • Jessica Pilz, LEAD (ÖAV Haag – NÖ)
  • Christine Schranz, LEAD (ÖAV Landeck, TIR)
  • Hannah Schubert, LEAD (ÖAV Innsbruck – TIR)

 

Herren:

  • Alfons Dornauer, LEAD (ÖAV Zillertal – TIR)
  • Matthias Erber, SPEED (ÖAV Wilder Kaiser- TIR)
  • Lukas Knapp, SPEED (NFÖ Salzburg – SBG)
  • Tobias Plangger, SPEED (ÖAV Innsbruck – TIR)
  • Mathias Posch, LEAD (ÖAV Hohe Munde – TIR)
  • Max Rudigier, LEAD (ÖAV Radstadt – SBG)
  • Matthias Schiestl, LEAD (ÖAV Zillertal – TIR)
  • Jakob Schubert, LEAD & SPEED (ÖAV Innsbruck – TIR)

 

Zeitplan IFSC European Championships Lead & Speed
Edinburgh (GBR)  -  04. - 06.10.2019

Freitag, 04.10.

  • 18.30 Uhr Qualifikation – SPEED DAMEN & HERREN

Samstag, 05.10.

  • 09.00 Uhr Qualifikation – LEAD DAMEN & HERREN
  • 16.00 Uhr Finale – SPEED DAMEN & HERREN

Sonntag, 06.10.

  • 10.00 Uhr Halbfinale – LEAD DAMEN & HERREN
  • 14.00 Uhr Finale – LEAD DAMEN & HERREN
Ergebnisse
19.05.2019 A-Cup/ÖM (L) Gaflenz U14- U16- U18/U20 Lead
18.05.2019 A-Cup/ÖM (S) Gaflenz U14- U16- U18/U20 Speed
05.05.2019 A-Cup/ÖM (L) Dornbirn Lead
05.05.2019 A-Cup/ÖM (S) Dornbirn Speed
07.04.2019 A-Cup/ÖM (B) Neunkirchen U14 & U16 Boulder
06.04.2019 A-Cup/ÖM Neunkirchen U18 & allg. Klasse Boulder
Media Center

Innsbruck 2018 Lead Qualifications Highlights

Innsbruck 2018 Paraclimbing Qualifications Highlights

Innsbruck 2018 Boulder Qualifications Highlights

Social Media
    The North Face
    Tirol
    Innsbruck
    Lenzing
    Sport Ministerium
    Bundesheer
    Austria Sport
    IFSC
    Alpenverein
    Naturfreunde
    austriaclimbing.com  Lead & Speed Europameisterschaften 2019: Jessica Pilz und Jakob Schubert haben EM-Edelmetall im Visier!
    nach oben