Paraclimbing Workshop Wörgl

Paraclimbing

Am 13.12.2015 fand in der Kletterhalle Wörgl der erste ÖWK Paraclimbing Workshop statt. Para-climbing ist Klettern für Menschen mit Körper- oder Sinnesbehinderung.

Unter dem Motto „JEDER KANN KLETTERN“ wollte der Verband aufzeigen, dass Menschen mit Behinderung wie Amputation, Sehbehinderung, Cerepralparese oder Querschnittlähmung Klettern ausprobieren und das Einmalige dieser faszinierenden Sportart selbst erleben können.

Neben zahlreichen interessierten Para-AthletInnen waren auch Dr. Helmut Hörtnagl (Präsident Tiroler Behindertensportverband), Markus Plankensteiner (Entwickler Leitsystem für sehbehinderte Kletterer) und Mag. Heiko Wilhelm (ÖWK Geschäftsführer) vor Ort.

Ein großer Dank gilt dem Workshop-Organisationsteam um Madeleine Eppensteiner und Franziska Saurwein sowie der Kletterhalle Wörgl, die die Umsetzung dieser Initiative hervorragend gestalteten.

Ergebnisse
06.09.2020 ÖM U16 (B) Innsbruck Boulder
05.09.2020 ÖM U16 (L) Imst Lead
03.09.2020 ÖM U12 (B) Innsbruck Boulder
02.09.2020 ÖM U12 (L) Imst Lead
01.09.2020 ÖM U12 & U14 (S) Imst Speed
31.08.2020 ÖM U14 (B) Innsbruck Boulder
Media Center
Social Media
    The North Face
    Tirol
    Innsbruck
    Lenzing
    Sport Ministerium
    Bundesheer
    Bundes-Sport GmbH
    IFSC
    Alpenverein
    Naturfreunde
    austriaclimbing.com  Paraclimbing Workshop Wörgl
    nach oben