Pilz holt 7. Titel in Folge

Allgemein

Am Wochenende wurden im Kletterzentrum Innsbruck die Österreichischen Kletter-Staatsmeistertitel im Vorstieg vergeben.

Bei den Damen war es einmal mehr Jessica Pilz (ÖAV Haag), die sich Platz eins sicherte.

 

Das große Finale in Innsbruck stieg am Sonntagabend mit den Final-Entscheidungen im Vorstieg. Bei den Damen setzte sich Jessica Pilz mit einer starken Final-Vorstellung durch und schnappte sich mit dem einzigen Top im Feld ihren 7. Vorstiegs-Staatsmeistertitel in Folge.

 

„Im Finale habe ich mich sehr gut gefühlt, es ist locker gegangen. Das hat mich etwas überrascht, weil die Saison schon sehr lange dauert und ich zuletzt mit ein paar Motivationsproblemen zu kämpfen hatte“, so die in Innsbruck lebende Niederösterreicherin.

 

Der Titel sei eine schöne Anerkennung, könne jedoch nicht ganz die verpasste Olympia-Medaille und die verpasste WM-Medaille im Vorstieg vergessen machen: „Jeder Titel ist schön, aber in dieser Saison hätte ich schon lieber andere Medaillen gesammelt.“

 

Platz zwei ging an Julia Fiser mit 44+, Eva Maria Hammelmüller (44) landete auf Platz drei.

 

„Jessy hat wieder einmal bewiesen, dass sie auf den Punkt da sein kann. Bei den Olympischen Spielen in Tokio war es so, bei der WM in Moskau ebenfalls. Und jetzt auch wieder“, staunte KVÖ-Nationalcoach Katharina Saurwein. „Sie ist im Vorstieg einfach die Nummer eins und hat das heute eindrucksvoll gezeigt.“

 

Hier geht es zu allen Ergebnissen >>>

Media Center
Social Media
    The North Face
    Tirol
    Innsbruck
    Lenzing
    Sport Ministerium
    Bundesheer
    Bundes-Sport GmbH
    IFSC
    Alpenverein
    Naturfreunde
    austriaclimbing.com  Pilz holt 7. Titel in Folge
    nach oben