Saisonsabschluss - Gold für Plangger Tobias

Jugend

Vom 18. - 20. Oktober fand in Voronezh/Russland der letzte Bewerb des Jahres für das österreichische Jugendnationalteam statt. Plangger holte sich Gold im Speed und Scherz und Lotz Silber im Lead. Außerdem wurden die Combined- Medaillen für die Jugendeuropameisterschaft vergeben.

Voronezh: Die Jugend-Europameisterschaft im Lead und Speed war der krönende Abschluss einer erfolgreichen Saison. Das KVÖ-Aufgebot, bestehend aus insgesamt 11 Athletinnen und Athleten, konnte sich über insgesamt 7 Medaillen im Lead, Speed und Combined freuen. 

 

Speed

Der Bewerb in Voronezh startete am Freitag mit dem Speed-Bewerb. Der Speed-Spezialist Tobias Plangger (ÖAV Innsbruck, TIR - Junioren) konnte mit einer starken Performance und mit einer Zeit von 6,302 Sekunden den Sieg in seiner Klasse holen. Außerdem konnte er im Viertelfinale mit einer Zeit von 6,238 Sekunden einen neuen österreichischen Rekord aufstellen. Die Niederösterreicherin Eva-Maria Hammelmüller (ÖAV Haag, NÖ) wurde neunte bei den Juniorinnen. Emilia Warenski (ÖAV Innsbruck, TIR) wurde in der Jugend B ebenfalls neunte und Lea Kempf (ÖAV Egg, VLBG) in derselben Klasse zehnte. 

 

Lead

Für den Lead Bewerb, der am Samstag und Sonntag stattfand, gingen 10 österreichische Athleten an den Start.

Stefan Scherz (NFÖ Neunkirchen, NÖ – Junioren) qualifizierte sich erfolgreich für das Finale und konnte sich am Ende des Tages über den zweiten Platz freuen. Auch Nicolai Uznik (SV St. Johann i.R., KNT – Junioren) konnte sich für das Finale qualifizieren, musste sich dann aber mit dem 6. Platz zufrieden geben. 

Bei den Juniorinnen verpassten Eva-Maria Hammelmüller (ÖAV Haag, NÖ) und Mattea Pötzi (ÖAV Villach, KNT) nur knapp den Einzug in das Finale.

Ebenfalls eine Medaille für das österreichische Team gab es in der Jugend A – Julia Lotz (ÖAV Hohe Munde, TIR) kletterte auf Platz 2 und holte sich Silber. Auch Thomas Podolan (NFÖ Salzburg, SLBG - Jugend A) qualifizierte sich für das Finale- er wurde siebter. 

Warenski Emilia, die nach dem Semi-Finale noch auf Platz 1 war, kletterte im Finale auf Rang 7.

 

Combined

Nachdem der Lead- und Speed Bewerb in Voronezh zusammen mit dem Boulder Bewerb in Brixen das Combined Ergebnis bilden, wurden auch die die Combined-Medaillen an diesem Wochenende vergeben. 

Bei den Junioren gewann Stefan Scherz die Goldmedaille. Bei den Juniorinnen holte sich Eva-Maria Hammelmüller die Silberne Medaille und Mattea Pötzi die Bronzene Medaille. 

Ebenfalls die Goldmedaille erhielt Julia Lotz in der Jugend A 

 

Alle Platzierungen im Überblick:

Speed

 

Junioren:

1. Plangger Tobias (ÖAV Innsbruck, TIR)

13. Scherz Stefan (NFÖ Neunkirchen, NÖ)

19. Uznik Nicolai (SV St. Johann i.R., KNT)

 

Juniorinnen:

9. Hammelmüller Eva-Maria (ÖAV Haag, NÖ)

12. Pötzi Mattea (ÖAV Villach, KNT)

 

Jugend A weiblich:

12. Lotz Julia (ÖAV Hohe Munde, TIR)

14. Rauth Jana (ÖAV Imst-Oberland, TIR)

 

Jugend B männlich: 

15. Zinsler David (NFÖ Wien, W)

 

Jugend B weiblich:

9. Warenski Emilia (ÖAV Innsbruck, TIR)

10. Kempf Lea (ÖAV Egg, VLBG)

 

Lead

 

Junioren:

2. Scherz Stefan (NFÖ Neunkirchen, NÖ)

6. Uznik Nicolai (SV St. Johann i.R., KNT)

 

Juniorinnen:

9. Pötzi Mattea (ÖAV Villach, KNT)

10. Hammelmüller Eva-Maria (ÖAV Haag, NÖ)

 

Jugend A männlich:

7. Podolan Thomas (NFÖ Salzburg, SLBG)

 

Jugend A weiblich:

2. Lotz Julia (ÖAV Hohe Munde, TIR)

11. Rauth Jana (ÖAV Imst-Oberland, TIR)

 

Jugend B männlich:

17. Zinsler David (NFÖ Wien, W)

 

Jugend B weiblich:

7. Warenski Emilia (ÖAV Innsbruck, TIR)

13. Kempf Lea (ÖAV Egg, VLBG)

 

Combined

 

Junioren:

1. Scherz Stefan (Lead:1 | Speed:1 | Boulder:1)

5. Uznik Nicolai (Lead:3 | Speed:7 | Boulder:2)

 

Juniorinnen:

2. Hammelmüller Eva-Maria (Lead:3 | Speed:3 | Boulder:2)

3. Pötzi Mattea (Lead:2 | Speed:4 | Boulder:3)

 

Jugend A weiblich:

1. Lotz Julia (Lead:1 | Speed:2 | Boulder:2)

5. Rauth Jana (Lead:4 | Speed:3 | Boulder:5)

 

Jugend B männlich:

8. Zinsler David (Lead:8 | Speed:5 | Boulder:7)

 

Jugend B weiblich:

4. Warenski Emilia (Lead:3 | Speed:3 | Boulder:4)

5. Kempf Lea (Lead:5 | Speed:4 | Boulder:2)

Ergebnisse
19.05.2019 A-Cup/ÖM (L) Gaflenz U14- U16- U18/U20 Lead
18.05.2019 A-Cup/ÖM (S) Gaflenz U14- U16- U18/U20 Speed
05.05.2019 A-Cup/ÖM (L) Dornbirn Lead
05.05.2019 A-Cup/ÖM (S) Dornbirn Speed
07.04.2019 A-Cup/ÖM (B) Neunkirchen U14 & U16 Boulder
06.04.2019 A-Cup/ÖM Neunkirchen U18 & allg. Klasse Boulder
Media Center

Innsbruck 2018 Lead Qualifications Highlights

Innsbruck 2018 Paraclimbing Qualifications Highlights

Innsbruck 2018 Boulder Qualifications Highlights

Social Media
    The North Face
    Tirol
    Innsbruck
    Lenzing
    Sport Ministerium
    Bundesheer
    Austria Sport
    IFSC
    Alpenverein
    Naturfreunde
    austriaclimbing.com  Saisonsabschluss - Gold für Plangger Tobias
    nach oben