Trainingslager und Simulationen

Das Austria Climbing-Team ist mit einem umfangreichen Trainingslager und einigen Wettkampfsimulationen im Kletterzentrum Innsbruck in das neue Kletterjahr gestartet.

„Das neue Jahr 2021 hat für uns wieder begonnen und wir stehen wieder voll im Training. Die Vorfreude auf die neue Saison ist natürlich bei uns allen sehr groß“, erklärte der amtierende Boulder-Staatsmeister Nicolai Uznik und ergänzt: „Das Training ist echt cool und wir haben einen unglaublichen Teamspirit. Es macht richtig Spaß und wir profitieren voneinander und können dabei extrem viel lernen.“

 

Auch Eva Hammelmüller konnte ihre Freude über den Start nicht verbergen: „Derzeit geht es darum, dass wir voll fit werden. Wir haben viel im Umfang gemacht und werden nun versuchen im Bereich der Maximalkraft was weiterzubekommen. Ich werde im Winter weiterhin hart an meinen Schwächen arbeiten. Bei den Wettkämpfen möchte ich das dann natürlich zeigen, dass da etwas weitergegangen ist.“

 

Wir haben vom Lead- beziehungsweise Boulder-Trainingslager ein paar Eindrücke zusammengefasst.

Media Center
Social Media
    The North Face
    Tirol
    Innsbruck
    Lenzing
    Sport Ministerium
    Bundesheer
    Bundes-Sport GmbH
    IFSC
    Alpenverein
    Naturfreunde
    austriaclimbing.com  Trainingslager und Simulationen
    nach oben