Ausschreibung zur Ausbildung zum/r Sportinstruktor/in für Behindertensport

Ausbildung

Die Bundesportakademie informiert in Absprache mit dem Österreichischen Behindertensportverband (ÖBSV) über das Angebot eines InstruktorInnenkurses Behindertensport im kommenden Jahr.

Die Ausbildung zum/r „Sportinstruktor/in für Behindertensport“ richtet sich an all jene Personen, die Menschen mit Behinderungen im Sport anleiten und betreuen wollen. Speziell auch an Betreuer/innen aus dem Behindertenbereich, Sonderschul- oder Integrationslehrer/innen, Pädagogen/innen, Freunde oder Familienangehörige von Menschen mit Behinderung, die die notwendigen motorischen Grundlagen zur Betreuung im Sport mitbringen.

Der Lehrgang ist offen für Teilnehmer/innen aller Nationen und für Menschen mit Behinderung, sofern sie die Eignungsvoraussetzungen erfüllen.

Die verpflichtende Eignungsprüfung findet am 02.02.2019 an der BSPA Wien/USZ Schmelz zwischen 10:00 – 14:00 Uhr statt.

Der Kurs selbst findet an folgenden Terminen statt:
I. 03.04. – 07.04.2019 BSFZ Schloss Schielleiten
II. 26.05. – 01.06.2019 BSFZ Schloss Schielleiten
III. 06.07. – 12.07.2019 BSFZ Obertraun
IV. 04.09. – 07.09.2019 BSPA Wien

Abschlussprüfung im November 2019 an der BSPA Wien

Alle weiteren Informationen sowie die Ansprechpersonen finden Sie hier:

Media Center

Innsbruck 2018 Paraclimbing Qualifications Highlights

Innsbruck 2018 Lead Qualifications Highlights

Innsbruck 2018 Boulder Qualifications Highlights

Social Media
Tirol
Tencel
Sportministerium
Bundes_Sportförderungsfond
IFSC
Alpenverein Österreich
Naturfreunde Österreich
austriaclimbing.com  Ausschreibung zur Ausbildung zum/r Sportinstruktor/in für Behindertensport
nach oben