Erfolgreicher Heim-EYC in Mitterdorf und Sieg für Sandra Lettner!

Jugend

Zum dritten Mal in Folge fanden sich die besten Nachwuchskletterer Europas letztes Wochenende in Mitterdorf ein. Der Lead European Youth Cup war der letzten Test vor der Jugend- und Junioren-WM in Innsbruck in knapp zwei Wochen, und die österreichischen AthletInnen haben die Aufgabe mit Bravour gemeistert. Insbesondere sicherte sich Sandra Lettner in der Jugend A den Sieg vor ihrer Team-Kollegin Celina Schoibl. Bei den Burschen holte Nicolai Uznik ebenfalls Silber in der Jugend A.

Der von Charly Ganster und den Naturfreunden Mürzzuschlag organisierte Bewerb war ein voller Erfolg. Bei besten Bedingungen fanden sich mehr als 200 junger KletterInnen in der Steiermark ein.
In der Jugend B zogen Julia Lotz und Mona Jenewein ins Finale ein und erreichten eine schwer zu lesende Stelle in der sie stürzten, was dann Platz 6 (Lotz) und 7 (Jenewein) bedeutete. Thomas Podolan (8.) und Johannes Hofherr (9.) erreichten ebenfalls das Finale, wo sie in der Schlüsselstelle im oberen Teil der Route fielen.
In der Jugend A weiblich zeigten Sandra Lettner und Celina Schoibl, dass die Form vor dem Saison-Höhepunkt in Innsbruck stimmt. Nachdem sie in der Qualifikation noch zu kämpfen hatte, sicherte sich Lettner den Sieg. Schoibl holte ganz knapp dahinter Platz 2 und zeigte ihre bisher beste Saisonleistung.  Eva Hammelmüller unterlief ein kleiner Fehler, sie verpasste auf Platz 4 nur knapp das Podium. Laura Lammer zeigte in der Qualifikation eine sehr starke Leistung. Ihr passierte im Finale leider auch ein kleiner Fehler, sie wurde 10.
Nicolai Uznik hat sich in der Jugend A in allen Runden sehr gut geschlagen und holte sich Platz 2. Das bedeutet auch Platz 2 in der EYC Lead-Gesamtwertung, was seine konstant gute Saison unterstreicht. 
Laura Stöckler kletterte bei den Juniorinnen ins Finale. Sie kletterte sehr gut, stürzte aber unerwartet und musste sich mit Platz 6 zufriedengeben.

KVÖ-Jugend-Nationaltrainer Martin Klinger zog zufrieden Bilanz: "Wir hatten eine sehr gute Generalprobe, insbesondere weil die gleichen Routenbauer wie bei der Jugend- & Junioren-WM in Innsbruck im Einsatz waren. Wir haben gesehen, wo wir stehen und woran wir in den letzten 2 Wochen vor der WM noch feilen werden, beziehungsweise wo wir im Training noch investieren werden."

Text: Ben Lepesant

Media Center

Highlights Press Conference EM 2017

Trailer Youth World Championships 2017

 Teaser - IFSC Climbing World Championships 2018 Innsbruck

Social Media
Tirol
Tencel
Sportministerium
Bundes_Sportförderungsfond
IFSC
Alpenverein Österreich
Naturfreunde Österreich
austriaclimbing.com  Erfolgreicher Heim-EYC in Mitterdorf und Sieg für Sandra Lettner!
nach oben